Todesangst und Fremdenfeindlichkeit

Statt sich in wortgewaltigen Tiraden gegen die auszutoben, die dagegen sind – übrigens ein wunderschönes Paradoxon, gegen die sein, die dagegen sind, heißt ja geeint zu sein im Dagegen-sein – also dann sollte man stattdessen vielleicht den eigentlichen Grund herausfinden, sozusagen das erste Fraktal.

Weiterlesen

Wachen Sie auf!

Dieser Satz ist jetzt nicht esoterisch gemeint, sondern die Bitte, der Realität ins Auge zu schauen. Dabei meine ich nicht Ihre, die kenne ich ja überhaupt nicht, nein, ich meine die Realität, in der wir Menschen üblicherweise leben.

Weiterlesen

Macht

Jeder Mensch, ausgenommen sehr kleine Kinder, verbindet jegliche Kraft, auch die eigene Lebenskraft, mit einer Ideologie, einer inneren Überzeugung und wandelt sie so zur Macht. Und die Ideologie bestimmt, wie sie oder er ihr oder sein Leben gestaltet.

Räume

Lebensräume sind Resonanzräume. Ihre Gestaltung hat unmittelbare Wirkung auf uns. Durch sie machen wir Erfahrungen möglich, die uns zu einem anderen, neuen Bewusstsein und Denken verhelfen.

Weiterlesen

Die Welt und ich

Kennen Sie die Geschichte von dem Sandkorn, das nach langem Nachdenken und vielen, vielen Gedanken wie langem hin- und her Überlegen erkannte, dass es nur mit allen anderen Sandkörnern zusammen der große, wunderschöne weiße Strand sein konnte und in dem, was es war, seine wirkliche und wahre Größe erkannte, denn ohne es selbst und all die anderen Sandkörner gäbe es diesen Strand nicht?

Es gab in Wirklichkeit keinen Strand, nur Sandkörner, die der Strand sind.