Eins sein

Das einzige Problem das wir haben ist, dass wir uns nicht mehr im Zusammenhang des kosmischen Geschehens sehen.

In der Versenkung in den Geist und im Streben nach Vollendung lösen wir es auf.

Peter D. Zettel
Wie bringe ich meine 'wahre' Natur zum Ausdruck? Wie gelingt es mir, das, was ich 'Innen' erlebe mit dem 'Äußeren' in Einklang zu bringen? Wie löse ich letztlich die Trennung in meinem Denken und Handeln auf? Das sind die Fragen, auf die ich hier Antworten formulieren möchte.