Gibt es richtig und falsch?

Es geht nicht um richtig und falsch, sondern darum, was ich und was wir wollen.

In diesem Kosmos gibt es kein ‚richtig‘ und kein ‚falsch‘, er bewegt sich dahin, wo er sich eben hinbewegt. Dabei spielt, zumindest für die Welt, auf der wir leben, eine Rolle, was wir denken. Es beginnt damit, dass wir zu verstehen lernen müssen, dass wir nicht auf der Welt leben, sondern dass wir die Welt selbst sind, wie alles andere auch.

Es ist ganz einfach: Will ich etwas zerstören, zerstöre ich es. Will ich etwas erhalten, erhalte ich es. Und ist einem egal, was passiert, dann passiert irgend etwas. Ist wie bei Wahlen. Wer nicht wählt, wählt letztlich den Gewinner. Dem Kosmos sind all solche Gedanken gleichgültig. Mir persönlich aber nicht. Denn das entscheidet definitiv darüber, wie die Welt ist und damit wie ich, meine Kinder und Enkel und alle anderen leben werden. Mal ganz abgesehen davon, dass Geist nie stirbt.

Und schaue ich mich um in der Welt, dann finde ich das alles, was da passiert, wirklich nicht witzig. Es ist eben falsch, Menschen umzubringen, wie gerechtfertigt man die eigenen Ansichten auch ansehen mag. Oder die Natur zu verwüsten. Das ist meine Meinung, und zu diesem ,richtig oder falsch‘ stehe ich auch. Und ich kann einen dicken Hals kriegen, wenn jemand daher kommt und mir erklärt, dass es im Kosmos kein richtig und kein falsch gibt.

Glück ist richtig. Und Leid ist falsch. Das ist meine ganz banale Logik. Dem Kosmos ist das unwichtig. Mir aber nicht. Und da kann ich verdammt noch mal was tun! Und natürlich nicht nur ich, wir alle! Und wir tun auch ständig etwas, gerade auch dann, wenn wir die Dinge einfach so laufen lassen, wie sie gerade laufen.

Darüber sollten wir einmal nachdenken.

Peter D. Zettel
Wie bringe ich meine 'wahre' Natur zum Ausdruck? Wie gelingt es mir, das, was ich 'Innen' erlebe mit dem 'Äußeren' in Einklang zu bringen? Wie löse ich letztlich die Trennung in meinem Denken und Handeln auf? Das sind die Fragen, auf die ich hier Antworten formulieren möchte.

Kommentar?