Ich unplugged

Weisheit, Verständnis und Einsicht in das Wesen der Dinge ist nichts anderes als »die rechte Sicht«. Doch wer sagt mir, welche Sicht wesentlich und wahrhaftig ist? Was hat »Richtigkeit«, jenseits von richtig und falsch?

Ein guter Grund, das eigene Welt- und Selbstbild zu hinterfragen und auf den Prüfstand zu stellen. Dazu brauche ich nur alles entfernen, was ich nicht wirklich weiß. Wenn ich weiß, was ich nicht bin – das, was dann bleibt, das bin ich, sozusagen das Ich unplugged, jenseits irgendwelcher Vorstellungen.

Peter D. Zettel
Wie bringe ich meine 'wahre' Natur zum Ausdruck? Wie gelingt es mir, das, was ich 'Innen' erlebe mit dem 'Äußeren' in Einklang zu bringen? Wie löse ich letztlich die Trennung in meinem Denken und Handeln auf? Das sind die Fragen, auf die ich hier Antworten formulieren möchte.