Kunst, Kultur und Zen

Kunst bewundern die Menschen, aber sie praktizieren sie kaum. Hesses Texte werden zitiert, aber seine grundlegenden Einsichten kaum erfasst.

Bach´s Musik macht die Menschen ergriffen, aber sie ergreift nur wenige.

Kunst wird in unserer Kultur zelebriert, aber selten gelebt.

Nicht viel anders ergeht es Zen. Die meisten goutieren es, aber sie leben es nicht wirklich. Was für ein Potenzial!

Peter D. Zettel
Wie bringe ich meine 'wahre' Natur zum Ausdruck? Wie gelingt es mir, das, was ich 'Innen' erlebe mit dem 'Äußeren' in Einklang zu bringen? Wie löse ich letztlich die Trennung in meinem Denken und Handeln auf? Das sind die Fragen, auf die ich hier Antworten formulieren möchte.