Paradigmenwechsel

Es ist Zeit sich aus dem Machbarkeitswahn zu verabschieden, der nur verschleiert, wie verfahren die Situation wirklich ist.

Genau das verhindert zu erkennen, was zu tun notwendig und unmittelbar möglich wäre.

Peter D. Zettel
Wie bringe ich meine 'wahre' Natur zum Ausdruck? Wie gelingt es mir, das, was ich 'Innen' erlebe mit dem 'Äußeren' in Einklang zu bringen? Wie löse ich letztlich die Trennung in meinem Denken und Handeln auf? Das sind die Fragen, auf die ich hier Antworten formulieren möchte.