Selbstwirksamkeit

Ein Mythos geht um.

Allzu gerne glauben wir, wir könnten frei und unabhängig sein, Herr unserer selbst. Vermittelt es uns doch das Gefühl, keinem Zwang mehr unterworfen zu sein und vor allem erreichen zu können, was zu erreichen uns wichtig erscheint.

Nun steckt in allen oder zumindest den meisten Mythen ja ein wahrer Kern, doch diesen Kern gilt es erst einmal aus seiner Schale zu befreien, also von allem zu trennen, was nicht dazu gehört.

Peter D. Zettel
Wie bringe ich meine 'wahre' Natur zum Ausdruck? Wie gelingt es mir, das, was ich 'Innen' erlebe mit dem 'Äußeren' in Einklang zu bringen? Wie löse ich letztlich die Trennung in meinem Denken und Handeln auf? Das sind die Fragen, auf die ich hier Antworten formulieren möchte.